Käsekartoffeln mit Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsekartoffeln mit KräuternDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Käsekartoffeln mit Kräutern

Käsekartoffeln mit Kräutern
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleine Zwiebel
500 g Kartoffeln
1 EL Butter
3 EL Weißwein
150 ml heiße Gemüsebrühe
140 g Sahnequark
2 EL geriebener Parmesan
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Zitronensaft
Worcestersauce
2 EL gehackte Pfefferminze
2 EL gehackte Zitronenmelisse
60 g Mozzarella
2 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel abziehen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Butter in ein Mikrowellengeschirr geben, die Zwiebelwürfel und die Kartoffelscheiben hineingeben. 2-3 El Weißwein und 150 ml heiße Gemüsebrühe darüber gießen, die Kartoffeln im geschlossenen Mikrowellengeschirr 8-11 Minuten in der Mikrowelle garen, zwischendurch umrühren.

2

Sahnequark mit Parmesan vermengen, mit Salz, weißem Pfeffer, Zitronensaft und Worcestersauce würzen. Pfefferminze und Zitronenmelisse unter die Quarkmasse rühren, die Quarkmasse über die Kartoffeln geben.

3

Mozzarella in Scheiben schneiden, auf den Kartoffeln verteilen und die Käsekartoffeln im geschlossenen Mikrowellengeschirr 7-9 Minuten garen.

4

Die Käsekartoffeln mit 2 El gehackter Petersilie bestreut servieren. Käsekartoffeln mit Kräutern zu kurzgebratenem Fleisch reichen oder mit Salat als kleines Gericht. 

Zusätzlicher Tipp

Die Garzeit von Kartoffeln ist abhängig von der Sorte und der Erntezeit. Frühkartoffeln brauchen eine kürzere Garzeit als Spätkartoffeln.