Käsekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KäsekuchenDurchschnittliche Bewertung: 3158

Käsekuchen

mit Cranberrys und Mohn

Käsekuchen
250
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 12 Stücke
Hier online kaufen.100 g getrocknete Cranberry
Jetzt kaufen!110 g Speisestärke
4 Eier (Grösse M)
Hier bei Amazon kaufen!170 g Rohrzucker
Jetzt kaufen!1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 kg Schichtkäse (10 % Fett) ersatzweise Speisequark
1 Päckchen Backpulver
1 TL geriebene Zitronenschale
3 EL Zitronensaft
1 EL Mohn
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Cranberrys mit 2 TL Speisestärke vermischen. Kuchenform (Kastenforn 30 x 11 cm oder Springform 26 x 28 cm) mit Butter einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Backofen auf 180°C vorheizen.
2
Die Eier trennen. Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und kalt stellen. Eigelbe mit Zucker, Vanillezucker und 2 EL Wasser cremig schlagen. Nach und nach den Schichtkäse unterrühren. Backpulver mit der restlichen Speisestärke mischen, unter die Käsemasse rühren.
3
Cranberrys in ein feines Sieb geben, überschüssige Speisestärke von den Früchten abschütteln. Mit Zitronenschale, Zitronensaft und Mohn unter die Käsemasse mischen. Eischnee auf die Masse geben, vorsichtig unterheben.
4
Den Käsekuchen im Ofen auf der mittleren Schiene in der Springform etwa 1 Stunde, in der Kastenform 1,5 Stunden backen, bis die Masse fest und goldgelb ist. Den Kuchen etwas abkühlen lassen, aus der Form stürzen, wieder umdrehen und ganz auskühlen lassen. Zum Servieren nach Belieben leicht mit Puderzucker bestäuben.