Käsekuchen für Eilige Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsekuchen für EiligeDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Käsekuchen für Eilige

Käsekuchen für Eilige
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für den Teig
150 g Zwieback
3 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!Zimt
50 g Margarine
1 EL Margarine
Für den Belag
1 kg Magerquark
5 Eier
4 EL Sahne
3 gestr. EL Mehl
200 g Zucker
feingeriebene Schale von 1 Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst für den Teig die Zwiebäcke entweder im Mixbecher zerschlagen oder mit Hilfe des Kuchen- Rollholzes oder einer Flasche zerbröseln. Mit Zucker und Zimt mischen.

2

Die 50 g Margarine im Topf schmelzen, über die Mischung geben. Mit der übrigen Margarine eine Springform von ca. 26 cm Durchmesser ausfetten. Dann die Bröselmasse hineingeben, mit der geschlossenen Faust fest andrücken.

3

Für den Belag Quark mit Sahne oder Milch, Eiern, Mehl, Zucker und feingeriebener Zitronenschale in eine Schüssel geben. Alles am besten mit dem Elektroquirl zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

4

Auf den Bröselteig geben, die Oberfläche glatt streichen. Den Backofen auf 225°C / 4,5 vorheizen. Den Kuchen auf einem Rost auf der untersten Schiene einschieben.

5

Nach 10 Minuten die Hitze auf 125°C / 1,5 reduzieren und den Kuchen noch weitere 75 Minuten backen.

6

Die Käsetorte soll fest, aber nicht braun werden und muss, ehe sie aus der Form genommen wird, unbedingt 3 Stunden darin auskühlen.