Käsekuchen mit Aprikosen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsekuchen mit AprikosenDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Käsekuchen mit Aprikosen

Rezept: Käsekuchen mit Aprikosen
190
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
500 g Mehl
Backpulver
225 g Zucker
3 Eier
1 abgeriebene Schale einer Zitrone
5 EL Milch (1,5 % Fett)
150 g Butter
Mehl zum Ausrollen
Fett für das Blech
100 g getrocknete Aprikosen
750 g Magerquark
1 Paket Vanillesaucenpulver
1 Eigelb zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Backpulver, 75 g Zucker, 2 Eiern, Zitronenschale und Milch in eine Schüssel geben. 100 g Butter in Flöckchen hinzufügen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Teig in Folie eingewickelt mindestens 30 M inuten kalt stellen. 2/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen, sodass etwas Rand übersteht. Den restlichen Teig zu einer Platte von 25 x 30 cm ausrollen

2

Für die Füllung die Aprikosen mit kochendem Wasser überbrühen und 10 Minuten quellen lassen. Quark mit Vanillesaucenpulver, restlichem Ei, Zucker und Butter glatt rühren. Masse auf dem Teig verteilen, dabei einen 6 cm breiten Rand lassen. Backofen auf 200 C vorheizen. Aprikosen abtropfen lassen, klein würfeln und auf die Quarkmasse verteilen.

3

Teigränder über die Füllung schlagen, Teigplatte auf die Füllung legen. Ränder gut andrücken und alles mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im Backofen etwa 40 M inuten backen, auskühlen lassen und in Stücke schneiden.