Käsekuchen mit englischen Trockenfrüchten (Mincemeat) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsekuchen mit englischen Trockenfrüchten (Mincemeat)Durchschnittliche Bewertung: 4.21531

Käsekuchen mit englischen Trockenfrüchten (Mincemeat)

Rezept: Käsekuchen mit englischen Trockenfrüchten (Mincemeat)
45 min.
Zubereitung
3 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform, 24 cm Durchmesser)
Für den Boden und die Streusel
200 g Butterkekse
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gehackte Mandeln geschält
Haselnüsse hier kaufen.100 g gehackte Haselnüsse geschält
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
50 g brauner Zucker
250 g flüssige Butter
Für die Füllung
Hier kaufen!5 Blätter Gelatine
250 g Frischkäse
250 g Quark
75 g Zucker
50 g Mincemeat Glas
200 ml Schlagsahne mind. 30%
2 cl Whisky
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Butterkekse mit dem Nudelholz zerbröseln und zusammen mit den Nüssen, Zimt, dem Zucker mit der flüssigen Butter gut vermengen. Den Backring auf eine Tortenplatte stellen und die Hälfte der Nuss-Mischung hineingeben, gleichmäßig fest drücken und in den Kühlschrank stellen. Die restliche Masse ebenfalls kalt stellen.
2
Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Frischkäse mit dem Quark, Zucker und Mincemeat glatt rühren. Die ausgedrückte Gelatine in leicht erwärmtem Whisky auflösen und 2 EL der Käsemasse unterrühren. Zur restlichen Käsemasse geben und zügig unterrühren. Die steif geschlagene Sahne unterziehen und auf dem Kuchenboden glatt streichen. Den restlichen Nuss-Teig zu Bröseln zerreiben und auf die Füllung streuen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen, dann aus dem Ring lösen und in Stücke geschnitten servieren.
3

Nach Belieben mit frischen Beeren z.B. Johannisbeeren garnieren.