Käsekuchen mit Erdbeersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsekuchen mit ErdbeersauceDurchschnittliche Bewertung: 41529

Käsekuchen mit Erdbeersauce

Rezept: Käsekuchen mit Erdbeersauce
45 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für die Füllung:
350 g zimmerwarmer Frischkäse (Magerstufe)
350 g zimmerwarmer Magerquark
3 große Eier (Größe M)
175 g Zucker
Jetzt kaufen!1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
Für den Belag:
700 g Erdbeeren gewaschen und die Stiele entfernt
2 EL Zucker
Für den Boden:
175 g Hafer Plätzchen
Haselnüsse hier kaufen.50 g grob gehackte geröstete Haselnüsse
50 g Butter zerlassen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Boden des Käsekuchens die Haferplätzchen in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einem Nudelholz zerstoßen - nicht zu fein, der Boden darf ruhig ein wenig uneben sein

2

Die zerstoßenen Plätzchen zusammen mit den gerösteten und gehackten Nüssen und der zerlassenen Butter in eine Schüssel geben und alle Zutaten gründlich mischen. Den Keksboden mit einem Esslöffel oder einem Palettenmesser gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilen und überall gut festdrücken. Den Boden in den heißen Ofen schieben und 20 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Ofen auf 150° C zurückschalten.

3

Inzwischen die Füllung zubereiten, Dazu Frischkäse, Quark, Eier, Zucker und Vanillezucker mit einem elektrischen Handrührgerät in einer großen Schüssel vermischen, bis eine seidig glatte Quarkcreme entsteht.

4

Die Quarkfüllung über dem gebackenen Keksboden verteilen und den Kuchen auf der mittleren Einschubleiste des Ofens 30 Minuten backen. Am Ende der Backzeit den Ofen ausschalten und den Kuchen im ausgeschalteten Ofen vollständig auskühlen lassen. So lässt sich vermeiden, dass die Käsefüllung durch zu schnelles Abkühlen Risse bekommt. Den Kuchen anschließend aus der Form nehmen und auf eine Kuchenplatte hieven. Zudecken und bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.

5

Für den Belag 225 Gramm der Erdbeeren in eine Schüssel geben, mit dem Zucker bestreuen und 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Erdbeeren samt dem Zucker in eine Küchenmaschine geben und fein pürieren. Das Früchtepüree durch ein feines Nylonsieb passieren, um die Kerne zurückzuhalten.

6

Kurz vor dem Servieren die übrigen Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen. Etwas Erdbeerpüree darüber löffeln und das übrige Püree separat dazu reichen