Käsekuchen mit Frischkäsecreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsekuchen mit FrischkäsecremeDurchschnittliche Bewertung: 41525

Käsekuchen mit Frischkäsecreme

Rezept: Käsekuchen mit Frischkäsecreme
40 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech Springform; 26 cm Durchmesser
Für den Boden
100 g Butter
200 g Zwieback
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
1 EL Zucker
Für die Käsecreme
4 Eier
200 g Zucker
800 g Frischkäse
2 EL Zitronensaft
Außerdem
150 g Crème fraîche
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
Jetzt zuschlagen!1 Msp. Vanillemark
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Butter zerlassen, zur Seite stellen. Den Zwieback in einen großen Gefrierbeutel geben und fein zerbröseln. Mit Zimt und Zucker mischen, zur Butter geben und alles gut miteinander vermengen. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, flach drücken.
2
Den Backofen auf 140°C Umluft vorheizen.
3
Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, den Frischkäse und den Zitronensaft unterrühren. Die Creme auf dem Bröselboden verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen.
4
Die Creme fraiche mit dem Puderzucker und dem Vanillemark mischen, auf den Kuchen streichen und nochmals ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, aus der Form nehmen, in Stücke schneiden und servieren.