Käsekuchen mit Kirschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsekuchen mit KirschenDurchschnittliche Bewertung: 4.11541

Käsekuchen mit Kirschen

Rezept: Käsekuchen mit Kirschen
40 min.
Zubereitung
5 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (41 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform von 22 cm Durchmesser)
Für den Teig
150 g Mehl
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
100 g weiche Butter
Mehl für die Arbeitsfläche
Für die Füllung
3 Eier
500 g Magerquark
100 g Zucker
1 Zitrone Saft
Jetzt kaufen!30 g Speisestärke
Jetzt bestellen:50 g Kokosraspel
200 g Kirsche Glas (entsteint)
12 Kirschen zum Garnieren
Jetzt online bestellen2 EL Kokoschips oder -späne, zum Dekorieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig alle Zutaten miteinander vermischen und auf einer mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Ausrollen und eine am Boden mit Backpapier belegte kleine Springform damit auslegen. Etwa 30 Minuten kalt stellen.
2
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Den Mürbteigboden ca. 10 Minuten im vorgeheizten Ofen vorbacken, herausnehmen und den Ofen auf 170°C Ober-und Unterhitze herunterschalten.
4
Für die Füllung die Eier trennen und die Eiweiße schnittfest schlagen. Die Eigelbe mit dem Quark, dem Zucker, dem Zitronensaft, der Speisestärke und Kokosraspeln verrühren. Den Eischnee unterheben und zuletzt die gut abgetropften Kirschen unterziehen. Die Masse auf den vorgebackenen Boden streichen und den Kuchen ca. 60 Minuten fertig backen. Falls der Kuchen zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken. Auskühlen lassen, nach Belieben mit Stielkirschen und Kokoschips garnieren und zum Servieren in Stücke schneiden.