Käsekuchen mit Lavendel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsekuchen mit LavendelDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Käsekuchen mit Lavendel

Rezept: Käsekuchen mit Lavendel
25 min.
Zubereitung
3 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 Löffelbiskuits
1 EL getrocknete Lavendelblüten
Für die Creme
200 g Magerquark
50 g Naturjoghurt
1 ½ EL Vanillesirup
50 g Zucker
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Außerdem
Minzblatt zum Garnieren
Lavendelblüten frisch, zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Löffelbiskuit im Mixer zu feinem Mehl verarbeiten, in eine Schüssel geben und mit den getrockneten Lavendelblüten mischen. Die Schüssel gut verschließen und die Brösel 2-3 Stunden ziehen lassen. Am besten über Nacht. Für die Creme den Quark mit dem Joghurt, Vanillesirup und dem Zucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und nach und nach unter den Quark heben.

2

In den Kühlschrank stellen und nochmal gut kühlen. Kurz vor dem Servieren die aromatisierten Löffelbiskuitbrösel auf 4 Dessertgläser verteilen (eventuell die getrockneten Blüten entfernen), jeweils mit der Creme bedecken und mit frischen Lavendelblüten und Minzeblätter garniert servieren.