Käserouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KäserouladenDurchschnittliche Bewertung: 51510

Käserouladen

Käserouladen
400
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Bulgur bei Amazon bestellen150 g Bulgur (ersatzweise Reis)
200 ml Tomatensaft
8 Blätter Spitzkohl
75 g Kräuterfrischkäse
4 Scheiben Brennessel-Gouda (ersatzweise mittelalter Gouda)
Fett für die Folie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bulgur mit dem Tomatensaft aufkochen lassen. Auf der abgeschalteten Platte etwa 10 Min. ausquellen lassen.

2

Die Spitzkohlblätter waschen und in kochendem Salzwasser etwa 3 Min. blanchieren, dann trocken tupfen. Den Frischkäse mit dem Bulgur vermischen und die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Den Backofen auf 180° vorheizen. Vier große Stücke Alufolie auf der blanken Seite leicht einölen. Den Brennnessel-Gouda falls nötig entrinden. Die Hälfte Spitzkohlblätter mit jeweils 1 Scheibe Gouda belegen, die andere Hälfte auf den Gouda legen. Die Bulgurmasse auf dem zweiten Kohlblatt verteilen und alles zur Roulade aufrollen.

4

Jede Roulade fest in Alufolie einwickeln und in die Auflaufform legen (Verschlusskanten nach oben). Die Rouladen im Ofen (Mitte, Umluft 160°) etwa 20 Min. mehr heiß werden lassen als garen. Dazu passen Salzkartoffeln, Tomatensauce und ein frischer Salat.

Zusätzlicher Tipp

Spitzkohl ist der erste Kohl, der erntereif ist: Im Mai/Juni ist er zu bekommen. Sie können Spitzkohl durch Wirsing ersetzen.