Käsesalat mit Grapefruit und Apfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsesalat mit Grapefruit und ApfelDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Käsesalat mit Grapefruit und Apfel

Rezept: Käsesalat mit Grapefruit und Apfel
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Stück
3 Äpfel (Cox-Orange)
1 EL Zitronensaft
200 g Schnittkäse
100 g gekochter Schinken
2 Eiweiß (hartgekocht)
Jetzt kaufen!2 EL Mandelblättchen
Hier kaufen!2 EL Rosinen
Für die Marinade
2 hartgekochte Eigelbe
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
Paprika
Hier kaufen!1 Dose Kondensmilch
1 EL Zitronensaft
Portwein
Zum Garnieren
Tomaten
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die ungeschälten Äpfel halbieren, das Kerngehäuse entfernen und sie in Spalten aufteilen. Zitronensaft darüberträufeln, damit sie schön weiß bleiben. Stall der Äpfel verleihen auch Grapefruitspalten und geraspelte Möhren dem Salat einen feinen Geschmack.

2

Käse und Schinken in Streifen schneiden, das hartgekochte Eiweiß fein hacken und alles mit den Äpfeln in eine Schüssel geben. Die Mandelscheiben und die einige Zeit eingeweichten Rosinen dazwischenstreuen.

3

Für die Marinade das Eigelb durch ein Sieb drücken und mit Öl verführen. Salz, Pfeffer und Paprika hinzufügen. Die Kondensmilch und den Zitronensaft mit einem Schneebesen zu dicker Mayonnaise schlagen und mit dem Eigelb vermischen. Mit etwas Portwein abschmecken.

4

Alle Zutaten mit der Marinade vermischen und den Salat gut durchziehen lassen. Vor dem Anrichten mit Tomaten und Petersilie garnieren und mit Toast zu Tisch geben.

Schlagwörter