Käsesoufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KäsesouffléDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Käsesoufflé

Rezept: Käsesoufflé
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
60 g Butter
30 g Mehl
¼ l Milch (1,5 % Fett)
½ TL Salz
etwas frisch gemahlener Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
4 EL Sahne
5 Eigelbe
150 g geriebener, alter Gouda oder Gruyere
5 Eiweiß
Für die Form
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Bechamelsauce zunächst die Butter in einer Kasserolle zerlaufen lassen. Dann das Mehl zugeben und bei schwacher Hitze 2-3 Minuten rühren. Nun nach und nach die Milch zugießen und mit einem Schneebesen schlagen, bis die Sauce absolut glatt ist. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

2

Anschließend die Sauce einmal aufkochen und dann bei ganz geringer Hitze 15 Minuten leise köcheln lassen. Mit einem Holzlöffel ab und zu umrühren, damit sie am Boden nicht anhängt. Dann die Sahne darunterrühren, den Topf vom Herd nehmen und die Eigelbe mit dem Schneebesen nacheinander unter die Sauce rühren. Zum Schluss den Käse zugeben und verrühren.

3

Als Nächstes die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und mit einem Holzspatel unter die noch warme Sauce ziehen. Die Masse in eine mit Butter ausgestrichene Souffleform von 1 Liter Inhalt füllen. Sofort auf die untere Schiene in den auf 180° vorgeheizten Backofen schieben und das Souffle 20 Minuten backen. Dann die Hitze auf 200° erhöhen und weitere 20-25 Minuten backen, bis das Käsesouffle schön kräftig braun und hoch aufgegangen ist. Sofort servieren.