Käsesoufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KäsesouffléDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Käsesoufflé

Käsesoufflé
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 EL zerlassene Butter zum Einfetten
1 EL fein geriebener Parmesan
2 EL Butter
2 EL Mehl
300 ml Milch
120 g fein geriebenen Gouda
1 TL grober Senf
Jetzt hier kaufen!1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
Salz
Pfeffer
4 große Eier (Größe M) getrennt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Boden und Rand einer Souffléform mit der zerlassenen Butter einfetten. Mit dem Parmesan bestreuen und die Form hin und her schwenken, um den Käse gleichmäßig zu verteilen.

2

Die feste Butter in einem beschichteten Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. Das Mehl darin unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel 1 Minute anschwitzen. Vom Herd nehmen und nach und nach die Milch unterrühren, bis die Mehlschwitze ganz aufgelöst ist.

3

Wieder auf den Herd stellen und bei geringer Hitze unter Rühren aufkochen. 3 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Mischung cremig und glatt ist. Vom Herd nehmen und Gouda, Senf sowie Muskat unterrühren. Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann beiseitesteIlen und leicht abkühlen lassen. 

4

Das Eiweiß schlagen, bis sich kleine Spitzen bilden, aber nicht ganz steif schlagen. Das Eigelb unter die Soufflemischung ziehen. Dann vorsichtig ein wenig Eischnee unterrühren, um die Mischung aufzulockern, und schließlich den restlichen Eischnee unterheben. In die vorbereitete Form füllen. Auf ein Backblech setzen und 25-30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis das Souffie aufgegangen und goldbraun ist. Sofort servieren.