Käsetarte mit Nüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsetarte mit NüssenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Käsetarte mit Nüssen

Käsetarte mit Nüssen
700
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl mit Salz, Ei und Butter zu einem Mürbeteig verkneten. Zu einem Kloß formen, in eine Springform von 26 cm Durchmesser legen und zuerst mit dem Handballen auseinanderdrücken, bis er den Boden der Form bedeckt. Nun mit dem Daumen einen etwa 4 cm hohen Rand hochdrücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und 2 Stunden kühlen.

2

Pistazien- und Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei schwacher Hitze rösten, bis die Pinienkerne goldgelb sind. Erkalten lassen und fein hacken.

3

Quark mit Mascarpone, saurer Sahne und Eiern verrühren. Mit Salz, Cayennepfeffer, Muskat und Koriander kräftig würzen. Nüsse untermischen.

4

Belag auf dem Teigboden glattstreichen. Tarte auf die mittlere Schiene des kalten Backofens stellen. Ofen auf 200°C (Umluft 180'C, Gas Stufe 3) schalten. Tarte etwa 40 Minuten backen, bis sie oben leicht gebräunt ist. Lauwarm servieren.