Käsetaschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KäsetaschenDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Käsetaschen

Käsetaschen
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück
160 g Feta gerieben
60 g Ricotta
2 EL frische Pfefferminze gehackt
1 Ei leicht geschlagen
2 Frühlingszwiebeln feingehackt
2 EL Paniermehl
4 Blätterteig fertig ausgerollt
1 Ei zusätzlich, leicht geschlagen
1 EL Sesamsaat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220 °C (Gas 3-4) vorheizen. 2 Backbleche leicht einfetten.

2

Feta, Ricotta, Pfefferminze, Ei, Zwiebeln, Paniermehl und 1/2 Teelöffel zerstoßenenschwarzen Pfeffer in einer Schüssel mit einer Gabel vermischen, den Ricotta dabei zerkleinern.

3

Mit einem Ausstecher oder einer Untertasse Kreise von 10 cm ⌀ aus den Teigen ausstechen. Gestrichene Eßlöffel der Käsemischung in die Mitte jedes Kreises setzen. Die Ränder leicht befeuchten. Den Teig über die Füllung falten, eventuelle Luft herausdrücken, und den Rand mit einer Gabel fest zusammendrücken, so daß ein Halbkreis entsteht. Mit dem zusätzlichen Ei einstreichen und mit Sesamsamen bestreuen.

4

Auf Backbleche legen. 15-20 Minuten goldbraun backen. Heiß servieren