Käsetaschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KäsetaschenDurchschnittliche Bewertung: 31518

Käsetaschen

ohne Gluten

Käsetaschen
1 Std.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 20 Stück
Für das Mehl
370 g Maisstärke
130 g Reismehl
10 g Sojamehl
3 g Bindemittel (Bindino)
Für die Käsetaschen
1 Prise Salz
1 Würfel Hefe
310 ml Milch
150 g geriebener Emmentaler
75 g Schinken
gehackte Petersilie
4 Eigelbe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Salz mischen. Die Hefe in der Milch auflösen, dann in das Mehl geben. Zu einem glatten Teig verrühren, eventuell noch etwas Milch hinzufügen. Den Teig aufgehen lassen.

2

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dafür den Schinken würfeln und mit Käse, Petersilie und Eigelb vermischen.

3

Den Teig ausrollen und runde Plätzchen (mindestens 9 cm Durchmesser) ausstechen. Einen Teelöffel der Füllung auf die Plätzchen geben. Die Ränder zu Halbmonden zusammenklappen. Die Seiten mit Gabeln eindrücken. Kurz gehen lassen, dann mit Eigelb bestreichen.

4
Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad rund 20 Min. backen und gleich verzehren, denn die Käsetaschen schmecken warm am besten.