Käsewähe nach Hausfrauenart Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsewähe nach HausfrauenartDurchschnittliche Bewertung: 41528

Käsewähe nach Hausfrauenart

Rezept: Käsewähe nach Hausfrauenart
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
375 g Mehl
150 Öl
150 kaltes Wasser
knapp 1 EL Salz
Füllung
250 g geriebener Emmentaler
250 g geriebener Greyerzer
3 EL Mehl
600 ml Milch
4 Eier
1 Joghurt
1 gehackte Zwiebel
Salz, Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Das Öl oder die flüssige, aber nicht warme Butter und das Salzwasser ins Mehl einrühren und mit einer Holzkelle mischen bis der Teig gleichmäßig glatt ist. Nicht kneten! An der Kälte zugedeckt mindestens 20 Min ruhen lassen.

2

Für die Füllung den Käse mit dem Mehl und der Zwiebel vermischen. Eier, Milch. Joghurt und Gewürze verklopfen und die Käsemischung darunterziehen.

3

Ein bebuttertes Blech mit dem 3 mm dick ausgerollten Teig belegen, den Teigboden mit einer Gabel stupfen. Die Füllung darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen bei guter Unter- und schwächerer Oberhitze 30-40 Min backen.

4

Für den Wähenrand aus Teigresten kleine Plätzchen ausstechen (mit dem Fingerhut), welche mit Eiweiß an den Teigrand geklebt werden.