Kaffee-Cupcake mit Vanillecreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaffee-Cupcake mit VanillecremeDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Kaffee-Cupcake mit Vanillecreme

Kaffee-Cupcake mit Vanillecreme
4 min.
Zubereitung
29 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
150 g Margarine
Hier bei Amazon kaufen!150 g Rohrzucker
3 Eier
350 g Schlagsahne
1 ½ EL instant Kaffee
150 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g fein gemahlene abgezogene Mandeln
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
100 ml frisch gekochter Espresso
70 g Zucker
200 g frische Himbeeren
1 Päckchen Vanillezucker
12 Papierförmchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2

Die Margarine mit dem Rohrzucker cremig rühren. Die Eier und 100 g Sahne nach und nach unterrühren. Den Instant Kaffee mit dem Mehl, dem Backpulver und dem Salz mischen. Die Mischung zügig unter die Eiermasse rühren. Die Papierförmchen in die Mulden setzen. Den Teig einfüllen. Im Ofen (Mitte) ca. 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

3

Inzwischen die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Den Espresso mit dem Vanillemark, der Vanilleschote und dem Zucker aufkochen und so lange köcheln lassen bis der Zucker aufgelöst ist. Zur Seite stellen und abkühlen lassen. Die Vanilleschote entfernen.

4

Die noch warmen Cakes mit Espresso beträufeln, dann abkühlen lassen. Die Himbeeren putzen und verlesen. Die übrige Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Vanillesahne auf die Cakes spritzen und mit den Himbeeren garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Stäbchenprobe: Mit einem trockenen, sauberen Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig hängen und fühlt sich das Stäbchen trocken an ist der Kuchen fertig, wenn nicht, noch weitere 5 Min. backen und die Probe wiederholen.