Kaffee-Madeleines mit Schokonote Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaffee-Madeleines mit SchokonoteDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Kaffee-Madeleines mit Schokonote

Kaffee-Madeleines mit Schokonote
99
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
140 g Joghurtbutter
80 g weiße Schokolade in Stückchen
160 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Mokkapulver
4 Eier
Hier bei Amazon kaufen!120 g Rohrzucker
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
30 Madeleine-Förmchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 190 Grad vorheizen. Butter zusammen mit der Schokolade überm Wasserbad unter Rühren schmelzen. Dann abkühlen lassen.

2

Mehl mit Salz und Mokka in eine Schüssel sieben. Eier in einer anderen Schüssel mit Rohrzucker cremig schlagen. Stück für Stück das Mehl unterrühren. Als Letztes die leicht abgekühlte Schokolade angießen.

3

Den Teig in Madeleineförmchen füllen. Die Förmchen nicht bis an den Rand füllen, etwas Platz lassen da sie noch aufgehen beim backen. 10 Minuten backen. Herausnehmen und 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Vorsichtig mit einem kleinen Messer aus der Form lösen.

4

Die Madeleines auf einem Rost auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.