Kaffee-Profiteroles Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaffee-ProfiterolesDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Kaffee-Profiteroles

mit Passionsfruchtsahne

Rezept: Kaffee-Profiteroles
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 ml Milch
70 g Butter
1 TL Zucker
1 TL Vanillezucker
Salz
100 g Mehl
1 EL Instant-Kaffee
3 Eier (Größe M)
4 Passionsfrüchte (Maracujas)
150 g Sahne
1 EL Gelierzucker
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen .

Die Milch mit der Butter, dem Zucker sowie dem Vanillezucker und 1 Prise Salz in einem Topf aufkochen. Das Mehl und das Kaffeepulver unter ständigem Rühren hinzufügen und die Hitze reduzieren.
Die Masse so lange unter Rühren >>abbrennen<<, bis sich am Topfboden ein weißer Belag bildet. Die Brandmasse etwas abkühlen
lassen.

Anschließend die Eier einzeln unterrühren, bis sie vollständig von der Masse aufgenommen sind

2

Von dem Brandteig mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen und auf das Blech setzen. Die Profiteroles im Ofen auf der mittleren
Schiene etwa 17 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und jeweils quer halbieren.

3

Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffelherauslösen. Die Sahne mit dem Gelierzucker steif schlagen, in einen
Spritzbeutel füllen und auf jeden Profiterole-Boden einen Kreis spritzen.
In die Mitte jeweils 1 TL Passionsfruchtmark geben und die »Deckel« daraufsetzen. Die Profiteroies auf Tellern anrichten, mit
Puderzucker bestäuben und mit dem restlichen Passionsfruchtmark garnieren.