Kaffeekuchen mit Honig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaffeekuchen mit HonigDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Kaffeekuchen mit Honig

Rezept: Kaffeekuchen mit Honig
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Kastenform, 1,5 Liter Inhalt)
Butter für die Form
Mehl für die Form
Hier kaufen!100 g Zitronat
Hier kaufen!50 g Rosinen
50 g getrocknete Feige
250 g weiche Butter
100 g brauner Zucker
4 Eier
100 g Honig
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimt
Hier kaufen!½ TL Nelke
2 TL Instant-Kaffee
100 ml Milch
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Eine Kastenform fetten und bemehlen.
2
Das Zitronat, die Rosinen und Feigen grob hacken. Die weiche Butter schaumig schlagen. Den Zucker zugeben und schlagen. Die Eier zugeben und 3 Minuten schaumig schlagen. Den Honig unterschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver, Zimt, Nelken und Kaffepulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Den Teig nicht zu lange rühren und sofort in die gefettete Kastenform füllen. Im vorgeheizten Ofen 60-70 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.
3
Den Kuchen 5 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
4
Mit Puderzucker bestauben und in Scheiben geschnitten servieren.