Kaffeekuchen mit Karamellguss Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaffeekuchen mit KaramellgussDurchschnittliche Bewertung: 41523

Kaffeekuchen mit Karamellguss

Rezept: Kaffeekuchen mit Karamellguss
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Kastenform; 30 cm
400 g Mehl
1 P. Backpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
125 g Margarine
200 g Zucker
2 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
40 g Getreidekaffeepulver
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver dunkel
5 Eier
150 g Joghurt
Karamellsauce zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
2
Das Mehl mit dem Backpulver mischen. die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, zur Seite stellen und abkühlen lassen. Die Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig schlagen, Kaffee- und Kakaopulver unterrühren. Die Eier einzeln nacheinander zugeben und jeweils eine Minute auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät unterrühren. Den Joghurt abwechselnd mit der Mehlmischung unter die Schaummasse rühren. zuletzt die Mandeln unterheben und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen. Im Ofen auf der ersten Schiene von unten ca. 60 Minuten backen. Anschließend Stäbchenprobe machen.
3
Den Fertigen Kuchen 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, anschließend aus der Form lösen, das Backpapier abziehen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Karamellsoße auf einer Platte anrichten und servieren.

Schlagwörter