Kaisergulyas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KaisergulyasDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Kaisergulyas

Rezept: Kaisergulyas
490
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Kalbfleisch aus Keule oder Schulter
100 g fetter Speck
80 g Zwiebel
Salz, weißer Pfeffer
kleine Zitronen
1 TL Kapern
375 ml heisse Fleischbrühe
1 Becher saure Sahne
1 EL Mehl
1 Prise Zucker
2 TL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kalbfleisch unter kaltem Wasser abspülen. Mit Haushaltspapier trockentupfen und in etwa 2 cm dicke Würfel schneiden. Speck auch würfeln, aber nur 1/2 cm dick.

2

Speckwürfelchen in einen Topf geben und auslassen. Zwiebeln schälen und fein hacken. In das heiße Fett geben. Jetzt kommt das Fleisch rein. Rundherum in 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die gewaschene halbe Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Mit den Kapern auf das Fleisch geben. Topf schließen. 5 Minuten schmoren lassen. Jetzt die Zitronenscheiben wieder rausnehmen. Fleischbrühe zugießen und 10 Minuten zugedeckt kochen lassen.

4

Saure Sahne mit Mehl verrühren. In das kochende Gulyas rühren. 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker - und wenn Sie wollen, noch mit Zitronensaft abschmecken und sofort servieren.