Kaiserliche Mascarponeschmarren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaiserliche MascarponeschmarrenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Kaiserliche Mascarponeschmarren

Kaiserliche Mascarponeschmarren
555
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Eier
1 Prise Salz
50 g Zucker
1 EL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
4 EL Milch
100 g Mehl
250 g Mascarpone (ersatzweise Doppelrahm-Frischkäse + 2 EL Sahne)
2 EL Butter
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwei der Eier in Eigelb und Eiweiß trennen. Die 2 Eigelbe in eine Rührschüssel geben, die beiden übrigen Eier aufschlagen und dazugeben. Mit 1 Prise Salz, dem Zucker und der Zitronenschale verquirlen.

2

Nacheinander Milch, Mehl und Mascarpone unterrühren. Die 2 Eiweiße mit den Quirlen vom Handrührgerät zu steifem Schnee schlagen. Nur ganz locker unter die Masse ziehen, es soll keine gleichmäßige Creme werden, sondern ein Teig mit deutlich erkennbaren Eiweißzipfeln.

3

In einer großen Pfanne (keine beschichtete) bei mittlerer Hitze die Butter zerlassen. Den Teig 2 - 3 cm dick einfüllen und glattstreichen. Die untere Seite anbacken, dann mit 2 Gabeln kreuz und quer durch den Teig pflügen und ihn in kleine Stücke zerrupfen.

4

Die Gabeln wieder weglegen und die Teigstückchen nun bei stärkerer Hitze mit dem Pfannenwender noch so lange umschichten und wenden, bis alle rundum knusprig gebacken sind. Mit Puderzucker bestäuben - frisch essen!