Kaiserschöberlsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KaiserschöberlsuppeDurchschnittliche Bewertung: 41519

Kaiserschöberlsuppe

Kaiserschöberlsuppe
20 min.
Zubereitung
32 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
3 Eier (Größe M)
Salz
3 EL weiche Halbfettbutter
2 EL Milch (1,5 % Fett)
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL Dinkelmehl
2 EL fettarmer Pizzakäse
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
1,2 l Rinds- Suppen
Schnittlauch (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Die Eier trennen. Das Eiklar mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen .

2

Die weiche Butter schaumig rühren. Die Eidotter, die Milch und das Mehl unterrühren. Den geriebenen Käse unterziehen und alles mit Salz und einer Prise frisch geriebener Muskatnuss würzen. Den Eischnee unterheben und die Masse gleichmäßig fingerdick auf dem Blech ausstreichen.

3

Die Eiermasse etwa 12 Minuten backen, bis die Oberfläche goldgelb ist. Etwas abkühlen lassen, auf ein Brett stürzen und das Backpapier abziehen. In etwa drei Zentimeter große Rauten schneiden.

4

Die Rindssuppe erhitzen. Die Schöberln auf sechs Suppenteller verteilen und, damit sie schön knusprig bleiben, erst unmittelbar vor dem Auftragen die heiße Suppe daraufschöpfen. Nach Belieben mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Den Käse können Sie weglassen oder für Schinkenschäberln durch zwei Esslöffel sehr fein gewürfelten geräucherten Schinken ersetzen.