Kaki-Türmchen mit Espressocreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaki-Türmchen mit EspressocremeDurchschnittliche Bewertung: 4.31522
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kaki-Türmchen mit Espressocreme

und Karamell

Kaki-Türmchen mit Espressocreme

Kaki-Türmchen mit Espressocreme - Aufsehenerregender Abschluss eines festlichen Menüs

218
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!4 Blätter weiße Gelatine
125 ml heißer Espresso
100 ml Milch (3,5 % Fett)
1 ½ EL brauner Zucker (30 g)
80 ml Schlagsahne
3 Kakis oder Sharonfrüchte (à ca. 130 g)
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL geschälte gemahlene Mandeln (15 g)
1 EL Espressobohnen (4 g)
1 ½ EL Zucker (30 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Schneebesen, 1 Rührbecher, 1 Handmixer, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Teller, 1 Esslöffel, 1 Gefrierbeutel, 1 Mörser, 1 Backpapier, 2 kleine Töpfe, 1 Kochlöffel, 1 Küchenwaage

Zubereitungsschritte

1

Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen. Anschließend ausdrücken und im heißen Espresso auflösen.

2

Unter Rühren Milch und braunen Zucker dazugeben. Espressomilch für ca. 1 Stunde kühl stellen, bis sie zu gelieren beginnt.

3

Sahne steifschlagen, mit einem Schneebesen unter die Espressomilch heben und kühl stellen.

4

Inzwischen Kakis oder Sharonfrüchte waschen, schälen und waagerecht in mindestens 20 etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden.

5

Gemahlene Mandeln auf einen Teller geben. 16 Fruchtscheiben nacheinander leicht in die Mandeln drücken und mit der Mandelseite nach oben auf eine Platte legen.

6

Die Espressocreme in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und die Creme auf die Fruchtscheiben spritzen. Mindestens für weitere 20 Minuten kühl stellen, bis die Creme fest ist.

7

Inzwischen die Espressobohnen im Mörser fein zerstoßen und auf ein Stück Backpapier streuen.

8

Zucker in einen Topf geben, erhitzen und hellbraun karamellisieren. Den heißen Karamell sofort mit einem Löffel streifenartig auf die gehackten Espressobohnen geben und abkühlen lassen.

9

Für jedes Dessert 4 Fruchtscheiben mit der Cremeseite nach oben auf einen Teller schichten. Jedes Türmchen mit einer 5. Scheibe bedecken.

10

Restliche Fruchtscheiben in kleine Würfel schneiden und auf die Teller streuen.

11

Die Karamellstreifen vom Backpapier lösen und an die Türmchen lehnen oder darauflegen. Restliche gehackte Espressobohnen vom Backpapier auf die Teller streuen. Das Dessert sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Das Dessert schmeckt auch mit reifen Birnen wunderbar.

Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages