Kakikonfitüre Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KakikonfitüreDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Kakikonfitüre

Rezept: Kakikonfitüre
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Gläser (à 250 ml)
2 kg sehr reife Kaki
Saft von 1 Zitronen
500 g Gelierzucker 3:1
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kakis waschen, den Blütenansatz entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen und durch ein Haarsieb streichen. Das Fruchtfleisch sollte ein Gewicht von 1,5 kg haben. Die Kakimasse mit Zitronensaft und Gelierzucker im Topf vermischen.

2

Die Masse aufkochen und 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Den aufsteigenden Schaum mit einer Schöpfkelle abschöpfen.

3

Den Topf von der Herdplatte ziehen und die Konfitüre nach der Gelierprobe in die heiß ausgespülten Gläser füllen. Diese sofort verschließen und 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Zusätzlicher Tipp

Die tomatenähnlichen Früchte sind an sich nicht besonders aromatisch. Das Hinzufügen von z.B. Portwein oder einem ausgesprochen kräftigen Gewürz wie Kardamom steigert den Genuss der Konfitüre nachhaltig.