Kaktusfeigensalat mit Vanillesahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaktusfeigensalat mit VanillesahneDurchschnittliche Bewertung: 3.61519

Kaktusfeigensalat mit Vanillesahne

Kaktusfeigensalat mit Vanillesahne
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
4 Kaktusfeigen
2 EL Grenadinesirup
2 Stängel frische Minze
125 ml Marsala (Süßwein)
Vanilleeis oder Sahne zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sind die Kaktusfeigen nicht entstachelt, dann Handschuhe anziehen und die Stacheln mit dem Messerrücken abhobeln. Die Feigen unter fließendem Wasser waschen, abtrocknen und die Enden abschneiden. Die Schale längs einschneiden und mit der Messerspitze abziehen. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. 

2

Den Grenadinesirup in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Feigen darin kurz erwärmen, dann die Scheiben umdrehen. Die Pfanne vom Herd ziehen und die Feigen darin noch ca. 10 Min. ziehen lassen. 

3

Inzwischen die Minze waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Die Kaktusfeigen mit Marsala und Minze mischen und im Kühlschrank mindestens 1 Std. durchkühlen lassen. 

4

Den Kaktusfeigensalat anrichten und mit Vanilleeis oder Vanillesahne servieren.