Kalbfleisch-Champignon-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbfleisch-Champignon-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Kalbfleisch-Champignon-Salat

Rezept: Kalbfleisch-Champignon-Salat
175
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kalbfleisch
40 g Karotten
40 g Lauch
40 g Sellerie
1 Zweig Petersilie
1 Lorbeerblatt
Hier kaufen!1 Nelke
1 Zweig Thymian
2 Wacholderbeeren
150 g Joghurt
40 g saure Sahne
Saft von 1/4 Zitronen
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
100 g Sellerieknolle
100 g Karotten
150 g Champignons
1 EL gehackter Sauerampfer
1 EL gehackter Schnittlauch
¼ Kopfsalat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kalbfleisch in 2 Liter kochendes Wasser geben (es muss kochen, damit sich die Poren des Fleisches sofort schließen), einmal aufkochen lassen, danach die Flüssigkeit abschäumen

2

Das Gemüse waschen, putzen und mit den Gewürzen und wenig Meersalz zu dem Kalb fleisch geben. Alles etwa 1 Stunde leicht köcheln lassen, bis das Kalbfleisch gar ist. Das Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen. Die Brühe wird zum Teil in diesem Rezept eingesetzt, den Rest können Sie für Suppen und Saucen weiterverwenden.

3

Den Joghurt mit der sauren Sahne verrühren und mit dem Zitronensaft, wenig Meersalz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Sellerieknolle und die Karotte schälen und mit einem scharfen Messer, besser mit einer Brotmaschine, in dünne Scheiben schneiden. Diese wiederum in Rauten schneiden, in wenig Kalbsbrühe bissfest dünsten und abkühlen lassen.

4

Die Champignons putzen, mit einem mit Zitronenwasser angefeuchteten Tuch abreiben und in Scheiben schneiden. Sofort mit den Gemüserauten unter die Joghurtsauce heben. Das Kalbfleisch in dünne Scheiben und diese dann in Rauten schneiden.

5

Das Fleisch und die Kräuter unter den Salat mischen, eventuell nochmals abschmecken und kurz ziehen lassen. Den Salat putzen, waschen und trockenschleudern. Den Kalbfleischsalat auf den Blättern anrichten und nach Belieben mit Schnittlauch bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Kochen Sie das Kalbfleisch am Vortag und legen es über Nacht in den Kühlschrank. Dann läßt es sich besser schneiden.