Kalbfleisch-Fricassée Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbfleisch-FricasséeDurchschnittliche Bewertung: 4151

Kalbfleisch-Fricassée

Kalbfleisch-Fricassée
1 Std.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Kalbfleisch
500 g Brustknochen
1 Zwiebel
3 Gewürzkörner
1 EL Mehl
1 Zitrone
2 Eigelbe
1 großes Likörglas Weißwein
2 Schalotten
Sellerie
Petersilienwurzel
Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Salz
Spargel oder Champignons aus der Büchse
60 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kalbfleisch in Stücke teilen und zusammen mit ca. 500 g Brustknochen vom Kalb, einer in Viertel geteilten Zwiebel und drei Gewürzkörnern kochen, bis das Fleisch gar ist.

2

Anschließend erst 2 Schalotten, dann Sellerie, Petersilienwurzel, Salz, Pfeffer und das Lorbeerblatt hinzufügen. Zugedeckt etwa 2 Stunden über mäßigem Feuer dämpfen.

3

Daneben Spargel oder Champignons nach Geschmack in Salzwasser weichkochen. Wer will, kann auch kleine Semmel- oder Kalbfleischklößchen vorbereiten.

4

Für die Fricassee-Sauce einen Löffel Mehl in 60 g Butter hellgelb anschwitzen, dann mit der durchgeseihten Kalbfleischbrühe verrühren und mit geriebener Muskatnuss und etwas Zitronensaft würzen. Dann 2 Eidgelb untermischen. Zur Verfeinerung kann noch ein Likörglas (guten) Weißwein hinzugefügt werden.

5

Die Zutaten - Spargel, Champignons und evtl. Klößchen -  in der Sauce noch einmal aufkochen lassen und anschließend mit samt den Kalbfleischstücken anrichten.