Kalbfleisch-Terrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbfleisch-TerrineDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Kalbfleisch-Terrine

Ternera cordobeza

Rezept: Kalbfleisch-Terrine
25 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g magere Kalbsschulter
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
500 g Tomaten
3 rote Paprikaschoten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 Tassen Olivenöl
1 gestr. TL Salz
Pfeffer
1 gestr. TL Paprikapulver
1 Tasse Rotwein
Oliven
1 Tasse Erbsen (TK)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch von Häuten und Sehnen befreien und in gleichmäßig große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden.

Die Tomaten am stiellosen Ende kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser übergießen und 2 Minuten im Wasser liegen lassen. Die locker aufgesprungene Tomatenhaut abziehen, die Tomaten halbieren, Saft und Kerne ausdrücken und die Tomatenhälften in Streifen schneiden.

2

Die Paprikaschoten halbieren, die Kerngehäuse entfernen, die Schotenhälften waschen und in Streifen schneiden. Das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel und Knoblauchscheiben darin anrösten.

3

Das Fleisch zugeben und ebenfalls von allen Seiten anbräunen lassen. Die Tomaten- und Paprikastreifen zum Fleisch geben und mit so viel Wasser ablöschen, dass alle Zutaten damit bedeckt werden.

Das Salz, den Pfeffer, das Paprikapulver und den Rotwein zufügen und alles einmal aufkochen lassen.

4

Die Oliven in Scheibchen schneiden und die Olivenscheiben mit den Erbsen ebenfalls in den Topf geben. Das Gericht zugedeckt bei mittlerer Hitze 45 Minuten, am besten im Backofen, schmoren lassen.