Kalbfleisch-Terrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbfleisch-TerrineDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Kalbfleisch-Terrine

Rezept: Kalbfleisch-Terrine
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Kalbfleisch
250 g frischer fetter Speck
1 EL Pistazien
500 g fettes Schweinefleisch
2 Eier (Größe M)
10 g Salz
15 g Pastetengewürz
1 Likörglas Cognac
1 Prise Thymian
1 Prise Pfeffer
Speck (Rauchspeck)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kalbfleisch und frischen Speck in Würfel schneiden und in Cognac, Thymian und Pfeffer marinineren. Rest des Fleisches 2- 3 mal durch den Fleischwolf drehen und mit Salz, Pastetengewürz, Eiern und Marinade verarbeiten. Füllung pikant abschmecken. Feuerfeste Form mit Speckscheiben ausgelegen. Füllung mit Pistazien, Fleisch und Speckwürfeln mischen. Form mit der Masse füllen, mit einem Lorbeerblatt belegen und mit einer dünnen Scheibe Speck bedecken. Deckel aufsetzen und Rand mit Teig aus Wasser und Mehl verkleben. Terrine in eine Schüssel mit heißem Wasser setzen, das etwa bis zu einem Drittel der Höhe reicht, und bei mittelstarker Hitze im Ofen in ungefähr 1 1/2 Stunden garziehen lassen. Vollständig auskühlen lassen. Obere Scheibe Speck und Lorbeerblatt herausnehmen und gießt kräftige Sülze zu. Oben angesammelte Fett muß erst entfernt werden. Terrine stürzen, in Scheiben schneiden und mit Gelee überziehen. Dazu werden Toast, Butter und grüner Salat gereicht.