Kalbsbeinscheibe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbsbeinscheibeDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Kalbsbeinscheibe

im Zitronen-Pfeffer-Saft, auf Rahmfisolen

Rezept: Kalbsbeinscheibe
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Beinscheiben
4 Beinscheiben vom Kalb je 200 g
Salz
grob geschroteter schwarzer Pfeffer
Mehl
1 EL Öl
4 EL Butter
6 Schalotten
6 cl Weißwein
1 Zitrone
Rahmfisolen
200 g grüne Bohnen
1 EL Butter
1 gewürfelte Schalotte
1 EL Mehl
2 EL Sauerrahm
1 EL gehackter Dill
Salz
Pfeffer
Essig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Beinscheiben kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, leicht mehlieren und in Öl von beiden Seiten anbraten. 2 EL Butter und die der Länge nach halbierten Schalotten zufügen, mit Weißwein ablöschen und mit wenig Wasser untergießen.

2

Im Backrohr bei 180°C ca. 1 Stunde schmoren, dabei immer wie der mit dem entstandenen Saft übergießen. Nach Bedarf Wasser zufügen und die Beinscheiben nach der Hälfte der Bratzeit wenden.

3

Wenn das Fleisch weich ist, warm stellen. Saft durch ein feines Sieb passieren, mit abgeriebener Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und groben Pfeffer abschmecken und restliche Butter zügig einrühren.

4

Fisolen schräg in Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. Abgießen, Kochfond auffangen. Fisolen in Eiswasser abschrecken und trocknen lassen.

5

Butter aufschäumen lassen, Schalottenwürfel farblos anschwitzen, Mehl einrühren und farblos anrösten, mit 1/4 l Fisolen-Kochfond aufgießen. Gut durchrühren und ca.15 Minuten kochen lassen.

6

Sauerrahm einrühren und mit einem Mixstab gut durchmixen. Fisolen in der Sauce erhitzen, Dill unterrühren und mit Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Essig abschmecken.

7

Beinscheiben auf den Fisolen anrichten, mit Sauce überziehen. Dazu passen Erdäpfellaibchen (Kartoffeltaler).