Kalbsbraten in Rieslingsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsbraten in RieslingsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Kalbsbraten in Rieslingsauce

Kalbsbraten in Rieslingsauce
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kalbs- Keule (Frikandeau) ohne Knochen
Jetzt hier kaufen!9 Gewürznelken
2 große Zwiebeln (grob geschnitten)
2 Tomaten (grob geschnitten)
1 Stange Lauch
1 Tasse herben Weißwein (Riesling)
1 Becher Sahne (oder Joghurt)
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt
1 abgeriebene Zitronenschale
1 TL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Braten salzen und mit den Gewürznelken spicken und in die Folie einlegen, Zwiebeln, Tomaten und Lauch dazugeben. Eine Tasse Weißwein beifügen.

2

50 Minuten Garzeit 220°

3

Wenn der Braten kalt gereicht werden soll, kann man die verbliebene Sauce mit dem Gemüse pürieren, bis die Sauce sämig ist, und dazu die übrigen Gewürze geben. Mit Weißwein auffüllen bis sich die Sauce gießen läßt. Den Braten dann dünn aufschneiden und die kalte Sauce dazugeben.