Kalbsbraten mit Nusskruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsbraten mit NusskrusteDurchschnittliche Bewertung: 3.61530

Kalbsbraten mit Nusskruste

Kalbsbraten mit Nusskruste
45 min.
Zubereitung
3 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kalbsbraten z. B. Schulter
1 Schalotte
2 Möhren
200 g Lauch
5 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butterschmalz
400 ml Kalbsfond
1 altbackene Brötchen
5 Thymianzweige
1 Rosmarinzweig
4 Salbeiblätter
Hier können Walnüsse gekauft werden.100 g grob gehackte Walnüsse
Haselnüsse hier kaufen.100 g gemahlene Haselnüsse
2 Eigelbe
50 g weiche Butter
Kräuter für die Garnitur (Rosmarin, Salbei, Thymian)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Die Schalotte und die Möhren schälen und grob schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen.
3
Das Fleisch salzen und pfeffern und in heißem Butterschmalz von allen Seiten in einem Bräter anbraten. Das Gemüse seitlich in den Bräter geben, mit etwas Kalbsfond begießen und im vorgeheizten Ofen ca. 1,5 Stunde garen. Zwischendurch das Fleisch immer wieder wenden und nach Bearf Fond zugießen.
4
Währenddessen die Semmel in Wasser einweichen. Die Thymianblättchen und die Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen und mit dem Salbei fein hacken. Die Kräuter mit den gehackten und gemahlenen Nüssen, den Eigelben, der Butter und der ausgedrückten und zerbröckelten Semmel vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen, kühl stellen.
5
Nach der Garzeit das Fleisch auf der Oberseite mit der Nussmasse belegen und weitere ca. 30 Minuten fertig garen.
6
Die Bratensauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem in Fleisch geschnittenen Fleisch anrichten. Mit den Kräutern garniert servieren.