Kalbsbraten mit Paprika-Kartoffel-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsbraten mit Paprika-Kartoffel-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Kalbsbraten mit Paprika-Kartoffel-Salat

Kalbsbraten mit Paprika-Kartoffel-Salat
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kalbsbraten z. B. Schulter oder Keule
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butterschmalz
400 ml Fleischbrühe
Für den Salat
600 g festkochende Kartoffeln
50 ml weißer Balsamessig
100 ml
Salz
Pfeffer
50 g schwarze Oliven entsteint
1 rote Paprikaschote
5 Kirschtomaten
½ Bund Schnittlauch
150 g Rucola zum Servieren, nach Belieben
2 EL Kapern in Öl eingelegt
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl kalt gepresst
150 g Crème fraîche zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten. Mit etwas Fleischbrühe aufgießen, den Deckel des Bräters schließen und im vorgeheizten Ofen 1-1,5 Stunden braten. Am Besten ein Bratthermometer in die Mitte des Fleisches stecken, bei einer Kerntemperatur von 70°C ist das Fleisch gar.
3
Währenddessen die Kartoffeln waschen und in einem Siebeinsatz in 25-35 Minuten gar dämpfen (nicht zu weich). Anschließend schälen und in Würfel schneiden. Mit der heißen Brühe und dem Balsamicoessig übergießen, salzen und pfeffern und 30 Minuten ziehen lassen.
4
Die Oliven fein hacken. Die Paprika waschen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Tomaten waschen, halbieren, die Kerne herauslösen und fein hacken. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Den Rucola waschen, die harten Stiele entfernen und trocken schütteln.
5
Die Kartoffeln mit der Paprika, den Tomaten, Oliven, Schnittlauch, Kapern vermischen, das Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6
Das Fleisch quer zur Faser in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Kartoffelsalat, dem Rucola und der Crème fraîche servieren.