Kalbsfilet mit Orangensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsfilet mit OrangensauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Kalbsfilet mit Orangensauce

Rezept: Kalbsfilet mit Orangensauce
505
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 ml frischer Orangensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
2 EL Balsamessig
1 EL frisch gehackte Rosmarinnadel
800 g Kalbsfilet
1 EL Honig
Salz , Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst 100 ml Orangensaft mit 50 ml Öl, 1 EI Essig und dem Rosmarin in einer großen Schale verrühren. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in der Marinade einlegen. Abgedeckt etwa 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

2

Inzwischen den restlichen Orangensaft in einer Pfanne auf 100 ml einkochen und in einem Mixer mit dem restlichen Essig und dem Honig verrühren. Das restliche Öl zugeben und die Mischung cremig rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Nun das Fleisch aus der Marinade nehmen und auf dem heißen Grill in einer Grillschale von beiden Seiten etwa 4 Minuten grillen - je nach Bedarf auch länger, wenn es innen nicht mehr rosig sein soll. Während des Grillens mit der Marinade bestreichen.

4

Das Fleisch vom Grill nehmen, in Folie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. In Scheiben schneiden und mit der Orangensauce beträufeln.