Kalbsfilet mit Walnusssahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsfilet mit WalnusssahneDurchschnittliche Bewertung: 41519

Kalbsfilet mit Walnusssahne

Rezept: Kalbsfilet mit Walnusssahne
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kalbsfilet (etwa 600 g)
Salz
Pfeffer
1 EL Weizenmehl
1 Ei
100 g Walnusskerne
50 g Butterschmalz
für die Walnusssahne
1 kleine Knoblauchzehe
1 Becher Schmand oder saure Sahne
50 g Walnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 Kalbsfilet (etwa 600 g) waschen, abtrocknen, Haut und Sehnen entfernen, das Filet mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwa 1 EL Weizenmehl bestäuben. 1 Ei verschlagen, das Filet damit bestreichen. 100 g Walnusskerne hacken, das Fleisch darin wenden, etwas andrücken.

2

50 g Butterschmalz erhitzen, das Fleisch von allen Seiten darin anbraten, dabei das Fleisch vorsichtig mit zwei Gabeln wenden. Das Fleisch zugedeckt 17,5 Minuten braten lassen. Das gare Fleisch erkalten lassen, in Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten.

3

1 kleine Knoblauchzehe abziehen, durchpressen, mit 1 Becher Schmand (oder saure Sahne) verrühren, mit Salz, Pfeffer abschmecken. 50 g Walnusskerne hacken, unterrühren. Die Walnusssahne zu dem Fleisch reichen.