Kalbsfilets mit Kohlrabi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsfilets mit KohlrabiDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Kalbsfilets mit Kohlrabi

an Karotten-Vanille-Sauce

Rezept: Kalbsfilets mit Kohlrabi
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
500 g Kalbsfilet
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 EL Brat- Butter
50 ml Noilly Prat (trockener Wermut)
100 ml Weißwein
200 ml Kalbsfond
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
50 ml Karottensaft (frisch gepresst oder fertig gekauft)
2 Kohlrabi (wenn möglich mit Grün)
80 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 80 Grad vorheizen. Die Teller und eine Platte mitwärmen.

2

Das Kalbsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. In der heissen Bratbutter rundherum je nach Dicke 7-9 Minuten anbraten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im Ofen 1 3/4 - 2 Stunden nachgaren lassen.

3

Den Bratensatz mit dem Noilly Prat und dem Weisswein auflösen und kräftig einkochen. Dann den Kalbsfond und die der Länge nach aufgeschlitzte Vanilleschote beifügen und alles auf knapp 100 ml einkochen lassen. Den Karottensaft dazugiessen und alles nochmals um etwa ein Drittel einkochen lassen. Beiseite stellen.

4

Von den Kohlrabi zartes Grün wegschneiden und fein hacken. Die Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. In 1 Esslöffel Butter andünsten. 2-3 Esslöffel Wasser beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt weich garen. Am Schluss das Kohlrabigrün darunter mischen.

5

Unmittelbar vor dem Servieren die Karottensauce nochmals aufkochen. Die Vanilleschote entfernen. Die restliche Butter in Flocken einziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Das Kalbsfilet schräg in Scheiben aufschneiden. Etwas Kohlrabigemüse in die Mitte der vorgewärmten Teller geben, die Kalbsfiletscheiben darauf anrichten und mit der Karottensauce servieren.