Kalbsfond Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbsfondDurchschnittliche Bewertung: 41525

Kalbsfond

Kalbsfond
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
2 kg Kalbsknochen , klein gehackt (vom Fleischer machen lassen)
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 Lauchstange
1 kleine Sellerieknolle , geschält
2 Karotten
1 Zwiebel
1 EL Tomatenmark
200 ml Portwein
6 Pimentkörner
1 Lorbeerblatt
2 Zweige Thymian
4 Salbeiblätter
1 Zweig Rosmarin
1 Bund Petersilie
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kalbsknochen in Olivenöl scharf anbraten. Das Gemüse waschen, in Würfel schneiden und zu den Knochen geben. Mit etwas Salz würzen, so löst sich der Geschmack besser aus dem Gemüse.
Das Tomatenmark hinzugeben und anrösten. Mit dem Portwein ablöschen und so lange einkochen, bis die Flüssigkeit fast ganz verdampft ist.
Mit ca. 3 Litern Wasser auffüllen, Gewürze und Kräuter dazugeben und 3 Stunden köcheln lassen.
Den Kalbsfond abschäumen, durch ein feines Sieb geben und nach Geschmack einkochen.
Füllt man den kochenden Fond in ein Weckglas und verschließt es sofort mit einem Schraubdeckel, hält er mehrere Wochen im Kühlschrank.

Schlagwörter