Kalbsfrikassee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbsfrikasseeDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Kalbsfrikassee

mit Limetten-Zitronengras-Sauce

Kalbsfrikassee
25 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Kalbfleisch aus der Schulter und ein Kalbsknochen
1 große Zwiebel
2 mitelgroße Karotten
Jetzt bei Amazon kaufen!3 Stängel frisches Zitronengras (oder 2 EL getrocknetes Zitronengras)
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Bund frischer Koriander
50 g Butter
Hier online bestellen1 TL Sesamöl oder Erdnussöl
400 g Champignons
1 EL Kartoffelstärke
200 ml Crème fraîche
Jetzt kaufen!Saft von einer halben Limetten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und die Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Das Zitronengras abspülen und trockenschütteln. Die Stängel in Scheiben schneiden und die saftige Basis der Blätter zerdrücken. Den Koriander waschen und fein hacken.

2

Nun die Butter und das Sesamöl in einem Bräter schmelzen lassen. Die Kalbfleischstücke, den Knochen, die Zwiebeln, die Karotten und das Zitronengras hineingeben. Salzen, pfeffern und gründliche durchrühren. Den Bräter verschließen und 15 Minuten lang köcheln lassen, dabei häufiger umrühren. Jetzt mit Wasser bis zur Höhe des Kalbfleischs auffüllen und zum kochen bringen. Den entstandenen Schaum abschöpfen und die Hitze reduzieren. Den Deckel halb auf den Bräter legen und alles 45 Minuten lang köcheln lassen.

3

Von den Champignons die Stielenden abschneiden, die Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Pilze in der restlichen Butter 10 Minuten lang in einer Pfanne anbräunen und erneut würzen.

4

Die Kalbsfleischstücke aus dem Bräter nehmen und den Knochen entfernen. Den Bratensaft durch ein Sieb gießen und zurück in den Bräter geben. Die Kartoffelstärke in etwas Bratensaft auflösen und in die restliche Sauce einrühren, dann die Crème fraîche dazugeben. Ungefähr 10 Minuten lang einkochen lassen. Das Kalbfleisch und die Pilze hinzugeben. Alles aufkochen lassen und mit dem Limettensaft abschmecken.