Kalbshaxe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbshaxeDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Kalbshaxe

Kalbshaxe
490
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 große Kalbshaxenscheibe (4 cm dick)
1 Zwiebel
1 Möhre
1 Scheibe Knollensellerie
1 Knoblauchzehe
2 Bund Petersilie
Zitronen
1 Tasse Fleischbrühe aus Brühwürfeln
1 gestr. TL Salz
1 gestr. TL schwarzer Pfeffer
1 gestr. TL Paprikapulver
2 gestr. EL Mehl
100 g Butter
2 Gläser trockener Weißwein
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
1 TL Tomatenmark
1 EL getrockneter Rosmarin
getrockneter Salbei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Haxe gleich beim Kauf in 4 cm dicke Scheiben sägen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2

Die Zwiebel, die Möhre, die Scheibe Sellerie und den Knoblauch schälen beziehungsweise putzen. Die Zwiebel in Scheiben, die Möhre in Streifen und den Sellerie in Würfel schneiden. Den Knoblauch hacken und zerdrücken, am besten mit der Knoblauchpresse, sonst mit der Messerklinge. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein schneiden.

3

Von der Zitrone 1 Stück Schale abschneiden. Die Fleischbrühe nach Vorschrift bereiten.

4

Die Haxenscheiben mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Paprikapulver einreiben und in dem Mehl wenden.

5

Die Butter in der Pfanne erhitzen. Die Haxenscheiben darin goldbraun braten. Dann herausnehmen, in den Schmortopf legen und mit dem Wein und der Fleischbrühe auffüllen. Das Lorbeerblatt und die Nelken zufügen. Das Fleisch im vorgeheizten Backofen 1,5 Stunden schmoren. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Zwiebelscheiben, die Möhrenstreifen, die Selleriewürfel, den Knoblauch, das Tomatenmark, die Zitronenschale, die Petersilie, den Rosmarin und den Salbei im Bratenfond in der Pfanne schmoren, dann zum Fleisch geben und 15 Minuten mitschmoren lassen.