Kalbshaxe aus Bayern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbshaxe aus BayernDurchschnittliche Bewertung: 41528

Kalbshaxe aus Bayern

Rezept: Kalbshaxe aus Bayern
636
kcal
Brennwert
2 h. 30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kalbshaxe unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, mit Salz, Pfeffer einreiben, mit Wasser in einem Bratentopf geben und zugedeckt auf dem Rost In den Backofen schieben. Ober-/Unterhitze: 200-220 °C (vorgeheizt) Heißluft: 180-200 °C (nicht vorgeheizt) Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt) Schmorzeit: 2 bis 2,5 Stunden.

2

Verdampfte Flüssigkeit nach und nach ersetzen.

3

Möhren putzen, schälen, waschen, in Scheiben schneiden, etwa 30 Minuten vor Beendigung der Schmorzeit zu dem Fleisch geben und mitschmoren lassen.

4

Das gare Fleisch vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten, warm stellen.

5

Bratensatz mit Wasser loskochen, evtl. mit Wasser auffüllen, zum Kochen bringen.

6

Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren, den Bratensatz damit binden, Sauce abschmecken. Beilage: Bayerisch Kraut, Semmelknödel.

Schlagwörter