Kalbshaxe in Orangensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbshaxe in OrangensauceDurchschnittliche Bewertung: 41529

Kalbshaxe in Orangensauce

Rezept: Kalbshaxe in Orangensauce
385
kcal
Brennwert
1 Std. 50 min.
Zubereitung
9 h. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 unbehandelte Orange
2 Knoblauchzehen (geschält)
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
1 fein gehackte Möhre
125 ml Orangensaft
100 g gehackte Zwiebel
3 Pimentkörner
4 Scheiben Kalbshaxe (ca. 1 kg)
Pfeffer aus der Mühle
1 Lorbeerblatt
Salz
Zitronenpfeffer
120 ml Weißwein
Jetzt kaufen!2 Msp. Cayennepfeffer
1 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Orange heiß abwaschen, dünn abschälen und die Schale fein hacken. Die Knoblauchzehe durchpressen.

2

Eine Marinade aus 2 EL Olivenöl, Zitronensaft, Möhre, Orangenschale und -saft, Zwiebeln, Knoblauch und Piment herstellen.

3

Die Kalbshaxenscheiben waschen, trocken tupfen, mit viel Pfeffer bestreuen und in der Marinade wenden, dann in ein flaches Gefäß legen, mit der restlichen Marinade bedecken und das Lorbeerblatt zufügen. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

4

Am nächsten Morgen die Marinade mit einem Teigspachtel von den Fleischscheiben abstreifen, aber aufheben. Die Haxenscheiben von beiden Seiten in 1 EL Olivenöl kurz anbraten und mit etwas Salz und viel Pfeffer bestreuen.

5

Marinade und Zitronenpfeffer zum Fleisch geben. Zugedeckt bei ganz schwacher Hitze 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Den Wein nach und nach hinzufügen. Anschließend das Fleisch aus der Sauce nehmen und warm stellen.

6

Die Sauce mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und ohne Lorbeerblatt über das Fleisch verteilen. Mit Petersilie bestreut servieren.