Kalbshaxen in Sahnesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbshaxen in SahnesoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Kalbshaxen in Sahnesoße

Kalbshaxen in Sahnesoße
30 min.
Zubereitung
3 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kalbshaxe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Möhren
200 g Sellerie
200 ml trockener Weißwein
500 ml Fleischbrühe
1 TL Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
400 g Brokkoli
250 g Champignons
2 EL Butter
100 ml Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2
Kalbshaxen waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in heißem Öl in einem Bräter von allen Seiten anbraten. Wieder herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Sellerie schälen und grob würfeln. In der Reine braun anbraten und mit Weißwein ablöschen. Die Kalbshaxen darauf legen und etwas Brühe angießen. Pfefferkörner und Lorbeerblatt zugeben. Im vorgeheizten Ofen 2-2,5 Stunden schmoren lassen. Dabei die Haxen mehrmals wenden und nach und nach die restliche Brühe angießen.
3
Für das Gemüse den Brokkoli waschen und abtropfen lassen. In Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest blanchieren und abschrecken. Die Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. In heißer Butter 2-3 Minuten goldbraun braten. Den Brokkoli unterschwenken, heiß werden lassen und mit Salz würzen.
4
Die Kalbshaxe aus dem Bräter nehmen (in Alufolie gewickelt warm halten), die Sauce passieren die Sahne zugeben. Nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Haxe auf das Champignon-Brokkoli-Gemüse setzen, etwas Sauce angießen und servieren. Die restliche Sauce separat dazu reichen.