Kalbskeule Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbskeuleDurchschnittliche Bewertung: 3.71526

Kalbskeule

mit Sahnesauce

Rezept: Kalbskeule
350
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Kalbfleisch aus der Keule
Salz
Pfeffer
4 dünne Scheiben durchwachsener Speck
2 EL Butter
1 Bund Suppengrün in Streifen geschnitten
1 Zwiebel gewürfelt
1 Tomate
einige Pfefferkörner
250 ml Weißwein
250 g Sahne oder 200 g Crème frâiche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben, mit den Speckscheiben umwickeln und diese mit einem Baumwollfaden befestigen. Den Backofen auf 200°C (Umluft 170°C, Gas Stufe 3) vorheizen.

2

Die Butter in einem Schmortopf erhitzen und das Kalbfleisch darin rundherum hellbraun braten. Das in Streifen geschnittene Suppengrün und die Zwiebelwürfel hinzufügen und ebenfalls anrösten. Die Tomaten brühen, abziehen und klein schneiden, dabei das gelbe Mark und die Kerne zurücklassen, dann mit den Pfefferkörnern zum Fleisch geben. Mit dem Wein aufgießen.

3

Den Schmortopf mit einem Deckel verschließen und in den Backofen schieben. In etwa 1 - 1 1/2 Stunden gar schmoren lassen. Die letzten 20 Minuten den Topf Öffnen und das Fleisch häufig mit dem Bratensaft und der Hälfte der Sahne begießen. Das Kalbfleisch herausnehmen, den Speck entfernen und das Fleisch warm stellen.

4

Die restliche Sahne in die Sauce gießen, ein paar Mal durchkochen lassen und durch ein Sieb streichen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und die Sauce getrennt dazu reichen.
 

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Spätzle, Salat, hausgemachte Nudeln, Leipziger Allerlei