Kalbskotelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbskotelettDurchschnittliche Bewertung: 41529

Kalbskotelett

mit Kirschen, Sellerie und Schwarzbrotnockerln

Rezept: Kalbskotelett
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Kalbskoteletts
4 Kalbskoteletts
Salz
Pfeffer
5 EL Mehl
1 EL Pflanzenfett
100 g Kirsche
50 g Schalotten
50 g Stangensellerie
4 cl Weißwein
1 l Geflügelfond
Selleriegrün zum Garnieren
Schwarzbrotnockerln
50 g Schwarzbrot
50 g Margarine
200 g gekochte mehlige Kartoffeln
1 Eigelb
80 g Roggen-Vollkornmehl
Salz
Koriander jetzt bei Amazon kaufengemahlener Koriander
gemahlener Kümmel
50 g feine Brösel (Paniermehl) aus Schwarzbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Nockerln 

Brot in feine Würfel schneiden und in wenig Butter rösten. Erdäpfel durch ein Sieb passieren, mit Brotwürfeln, Eigelb und Roggenmehl vermengen, mit Salz, Koriander und Kümmel abschmecken.

2

Kleine Nockerln formen und in Salzwasser kochen, in kaltem Wasser abschrecken.

3

Kalbskoteletts mit Salz und Pfeffer würzen, leicht mehlieren und in Pflanzenfett von beiden Seiten scharf anbraten. Noch einige Minuten weiterbraten, dann aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

4

Kirschen entsteinen und halbieren. Schalotten und Sellerie würfelig schneiden, in der Bratpfanne anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und mit Geflügelfond auffüllen. 2 Minuten köcheln lassen.

5

Kirschen zugeben, nochmals 1 Minute köcheln und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalbskoteletts in der Sauce erhitzen und etwas ziehen lassen.

6

Restliche Margarine für die Nockerln in einer Pfanne erhitzen, Schwarzbrotbrösel darin leicht rösten. Nockerln in der Bröselbutter schwenken, salzen. Kalbskoteletts mit Sauce und Nockerln anrichten, mit Selleriegrün garnieren.