Kalbsleber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbsleberDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Kalbsleber

Rezept: Kalbsleber
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Kalbsleber
Speiseöl
Salz, Pfeffer
800 g festkochende kleine Kartoffeln
4 große Zwiebeln
100 g Rauchspeck
4 große Äpfel
Saft von 1 Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine der zartesten Lebern ist die vom Kalb. Üblicherweise wird sie gebraten, doch sie läßt sich auch sehr gut auf dem Grill zubereiten. Wir bestreichen sie ausreichend mit Öl und grillen sie - je nach Dicke - von jeder Seite etwa 3-4 Minuten.

2

Dann erst wird sie gesalzen und nach Wunsch mit Pfeffer aus der Mühle gewürzt.

3

Vorher schon haben wir die Kartoffeln gleicher Größe unzerteilt nicht zu weich gekocht. Sie werden auf Spieße gesteckt und mit Öl bestrichen mitgegrillt. Die zur Leber unerläßlichen Zwiebeln werden in Stücken zusammen mit dünnen Rauchspeckscheiben auf Spieße gesteckt. Man legt sie schon ein paar Minuten vor der Leber auf den Grill, da sie länger zum Garen brauchen.

4

Auch auf Äpfel - ebenfalls eine beliebte Beilage zur Leber - brauchen wir nicht zu verzichten. Die mit dem Zitronensaft beträufelten Apfelringe werden am Rand des Grills mit erhitzt.