Kalbsleber Berliner Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsleber Berliner ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Kalbsleber Berliner Art

Rezept: Kalbsleber Berliner Art
395
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Kalbsleber zu je 150g
2 Zwiebeln
2 Äpfel
2 EL Mehl
50 g Butter
1 TL Salz
2 Msp. weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Leberscheiben waschen, abtrocknen und von allen Häutchen und harten Strängen befreien. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Äpfel ebenfalls schälen, das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen und die Äpfel in 8 gleich dünne Scheiben schneiden.

2

Die Leberscheiben in dem Mehl wenden, nicht festhaftendes Mehl wieder abschütteln und das Mehl etwas antrocknen lassen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne zerlassen, die Apfelscheiben von beiden Seiten darin hellbraun braten und aus der Pfanne nehmen.

3

Die Zwiebelringe in der verbliebenen Butter knusprig braun braten und mit den Apfelscheiben warm stellen. Die restliche Butter in einer anderen Pfanne zerlassen und die Leberscheiben darin von beiden Seiten 3-4 Minuten braten.

4

Die Leberscheiben nach dem Braten mit dem Salz und dem Pfeffer würzen, auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit den Apfelscheiben und den Zwiebelringen belegen. 

Zusätzlicher Tipp

Das passt dazu: Kartoffelpüree und ein beliebiger Salat.