Kalbsleber Melba Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsleber MelbaDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Kalbsleber Melba

Gebratene Leber mit Pfirsich und Kirschen

Rezept: Kalbsleber Melba
1 Min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
4 Pfirsiche (Hälfte) (Dose)
4 rote Kirschen (Dose)
1 Tasse Pfirsichsirup (Dose)
2 EL Zitronensaft
4 Scheiben Kalbsleber
2 EL Mehl
2 EL Öl
Salz
weißer, feingemahlener Pfeffer
1 Zwiebel
1 EL Margarine
2 EL gehackte Petersilie
1 Msp. feinzerriebener Thymian
feingehackter, frischer Estragon
feingehackter, getrockneter Salbei
125 ml Weißwein
2 EL Madeira
125 ml Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pfirsichhälften mit den Kirschen in einem kleinen Topf mit dem Sirup und dem Zitronensaft heiß werden lassen.

2

Die Kalbsleber eventuell häuten.

Anschließend mit Küchenkrepp-Papier trockentupfen und im Mehl wenden.

Die Leber im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten je 3 Minuten scharf anbraten.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einer vorgewärmte Platte warmstellen.

3

Die Zwiebel in kleine Würfelchen schneiden.

Die Margarine zum restlichen Fett in die Pfanne geben und die Zwiebelwürfel darin anbräunen.

Mit dem Mehl bestäuben und dieses ebenfalls anbräunen.

Die Petersilie, den Thymian, den Estragon, das Salbei, den Weißwein, den Madeira und die Sahne nach und nach in die Pfanne geben.

Alles gut vermischen und etwas einkochen lassen.

4

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Leberschnitten gießen.

Die Leber mit den abgetropften, heißen Pfirsichen, den Kirschen garnieren und servieren.